Skip to main content


 
Das sieht nach einer privaten Technik-Woche aka Installations-Orgie aus.

Neues Tablet kommt heute. Endlich! Yippieh! Damit wird das iPad zum Dienstgerät degradiert.

Fedora 30 erscheint heute. Ich installiere ausnahmsweise einmal neu und wechsele den Desktop auf XFCE (komme von KDE).

Ich wünsche gute Gelingen. 🙂

Viel Erfolg! 😀 Welches Tablet hast du dir denn bestellt? Ich bin gespannt, was du zu XFCE sagst. Das ist mein favorite Desktop unter openSUSE Leap. 🙂

Das Samsung Galaxy Tab S5e - die Tastatur ist zehn Tage vor dem Tablet gekommen.

Ich gehe davon aus, dass das mit XFCE gut wird. Da wird sicherlich nicht jede Taste in irgendeiner Tastenkombination verwendet.

Ich nutze kaum Features vom Desktop, deshalb wird der Wechsel vermutlich einfach sein. Das Bedienkonzept ist ja ähnlich.

Was für eins hats gegeben?

Das Samsung Galaxy Tab S5e als Nachfolger für das Sony Xperia Tablet Z4 (möge es in Frieden Ruhen, schnief!).

Ahok. Ich hab ein Huawei Mediapad M3 und bin sehr zufrieden damit.

Das grosse M5 war auch auf der Liste, da war ich nur genervt, dass das Netflix nicht in HD kann.

Hö? Also ich hab das 8,5" M3, und das Netflix prima in HD.

Ja, stimmt, aber das M5 nicht.

Ich hoffe ja auf ein endlich funktionierendes Display Scaling

Scaling in welcher Form? Tablet oder Desktop? HiDPI oder LoDPI?

Fractional Scaling in GNOME 3.32 für besseren HiDPI support. Obwohl HiDPI schon übertrieben ist, auf nem 14" Notebook ist FHD fast nicht nutzbar...

XFCE ist eine gute Entscheidung. Schön schlank und schnell. Vor allem bringt er nicht so viele Applikationen selber mit. Ich bin glücklich damit.

Der RAM-Verbrauch ist ähnlich - so wahnsinnig schlank ist XFCE nicht.

Aber ja, wenige Applikationen sind auch ein Grund.

Zumindest sieht XFCE noch recht gut aus und ist schnell. Er läßt sich auch schön anpassen. So ein Koloss wie KDE oder Gnome ist er jedenfalls nicht. Und er ist besser durchschaubar, was man von KDE eher nicht behaupten kann. KDE ist unter der Haube doch komplizierter.

Da stimme ich Dir komplett zu.

Unabhängig von meiner Entscheidung gab es in der letzten Episode von "Linux unplugged" ein Loblied auf XFCE.

Ich mochte Gnome 2 sehr gern. XFCE kommt dem sehr nah.

Ja, Gnome 2 war klasse.

Was für ein Tablet ist das neue geworden und warum? Suche Inspiration.

wäre auch an Infos interessiert

Hast Du die Nachricht an Thomas auch bekommen?

nein leider nicht

OK, wenn ich in meiner Timeline deinen originalen Post suche und mit Fedilab drauf gehe, bekomme ich zumindest mehr Beiträge angezeigt. Wenn ich jedoch nur deine Antwort an mich betrachte, scheint es einen anderen Strang zu ziehen, der nur die direkt Erwähnten aufzeigt.

Bekommt Ihr nicht alle Nachrichten mit hier?

Es ist ein Galaxy Tab S5e geworden. Ich habe gesucht nach einem 10-Zoll-Tablet mit eigener Tastatur als Cover.

Das S5e ist da ein guter Kompromiss, leider kommt es nicht an das alte Sony Xperia Tablet Z4 ran, was ich aus Dummheit geschrottet habe.

Aber mittlerweile ist Samsung beeindruckend schnell mit Updates geworden, das spricht dafür.

Ich habe jetzt ein Jahr auf einen Nachfolger gewartet.

Bekommt Ihr nicht alle Nachrichten mit hier?

Es ist ein Galaxy Tab S5e geworden. Ich habe gesucht nach einem 10-Zoll-Tablet mit eigener Tastatur als Cover.

Das S5e ist da ein guter Kompromiss, leider kommt es nicht an das alte Sony Xperia Tablet Z4 ran, was ich aus Dummheit geschrottet habe.

Aber mittlerweile ist Samsung beeindruckend schnell mit Updates geworden, das spricht dafür.

Ich habe jetzt ein Jahr auf einen Nachfolger gewartet.

Scheinbar bekommen wir auf Mastodon nicht alles mit, oder es liegt an Fedilab. Danke für die Info.

CC @bloodymary

Welche Tastatur hast du denn genommen? @tpheine

Preis ist in Schweizer Franken.

Aber für den Preis kann ich mir nen gebrauchtes kleines Thinkpad holen... :-O @tpheine

Für den Preis der Tastatur?

Wenn das Thinkpad das tut, was Du damit machen willst, dann ist es eh die bessere Wahl.

Anwendung bei mir: Lesen (viel lesen), Netflix, chatten und ein bisschen Administration.

Nein, für nen Tablett (LTE) + Tastatur sind mal 550 €. Gestehe. Da bin ich gerade leider zu geizig für. Und das mir... Technikfetischistin... @tpheine

Na, ja, ist die Frage, wie Du das betrachtest.

Ein E-Book-Reader, den ich mir sonst gekauft hätte, wäre auch bei 200-250 EUR gelandet.

Wir müssen ja auch nicht alle das gleiche machen ...